England


Der Kontakt
Im Sommer 1999 auf dem National Jamboree „Trerixöset" in Schweden lernten wir Karol Leeves kennen. Sie ist eine Sippenführerin aus dem Stamm 1st Spelderhurst & Langton. Wir waren positiv erstaunt als uns Karol erzählt, dass sie ihr 90jähriges Bestehen dieses Jahr feiern. Aus Dänemark waren wir es ja gewohnt, dass es Stämme mit 60 Jahren Geschichte gibt, aber 90 Jahre war für als gerade einmal 4 Jahre alte Turmfalken außergewöhnlich. Karol  spricht deutsch und ist schon seit über 40 Jahren Pfadfinder. Der Briefkontakt wurde gehalten aber zu einem weiteren Treffen kam es bis jetzt leider noch nicht.

Geschichte des Stammes 1st Speldhurst & Langton
Die Geschichte geht bis zum November 1909 zurück. Einige Verwandtschaft von Baden Powell lebte und lebt noch in Speldhurst und in der Umgebung. So ist dort z.B. auch der Garten von BiPis Onkel und dort in einem Baum kann man immer noch die Initialyen von Baden Powell, die er als Kind in einen Baum geritzt hat, erkennen.
Die private Grundschule von BiPi war auch in Tunbridge Wells ganz in der Nähe von den 1st Speldhurst & Langton. Zur Zeit hat der Pfadfinderstamm ca. 15 Pfadfinder, 26 Jungpfadfinder, 52 Wölflinge und 50 Biber.
Speldhurst hat ungefähr 35.000 Einwohner und ist 50km südlich von London.





Links:
Wenn ihr mehr über die britischen Pfadfinder oder die Umgebung wissen wollt, dann besucht doch folgenden Internetseiten:

www.speldhurst.org/scouts - Stammeshomepage

www.speldhurst.org - Die Internetseite vom Ort Speldhurst

www.tunbridgewells.gov.uk - Die Website der Gemeinde Tunbridge Wells

www.visittunbridgewells.com -Webseite zu den Sehenswürdigkeiten von  Royal Tunbridge Wells