Stimmungsspiele

Auf dieser und den anderen Spieleseiten, findet ihr eine Sammlung unserer beliebtesten Stammesspiele. Einfach durchlesen und in eurer Sippe ausprobieren, sie funktionieren garantiert. Jedes Spiel wurde speziell mit Neu-Anspacher Kindern getestet.


Boom Chicka Boom

Eine Person die laut schreien kann macht den Sprechgesang s.u. Abschnittsweise vor und alle anderen wiederholen es!
(Quelle: "Campfire Activities", Girl Guides of Canada, 1993.)
(leader sings line, everyone repeats)

I said boom!
I said boom chicka-boom!
I said booma-chicka-rocka-chicka-rocka-chicka-boom!
Uh huh!
Oh yeah!
One more time...

Some Extra Verses:

Underwater: sing with fingers dribbling against your lips
Loud: as loud as you can!
Slowly: as slow and drawn out as possible
Opera: sing in an opera voice
Tongue in Cheek

Verses with Special Words:
Valley Girl:
I said, like, boom!
I said, like, boom chicka-boom!
I said, like, booma-chicka, like, rocka-chicka, like, gag me with a spoon!
Like, uh-huh!
Like, for sure!
Like, same thing...

Janitor style:
I said a Broom-Pusha-Broom,
I said a Broom-Pusha-Broom,
I said a Broom-pusha-mopa-pusha-mopa-pusha-broom.

Barn-yard Style:
I said a moo chicka moo
I said a moo chicka moo
I said a moo chicka bocka chicka bocka chicka moo...

Flower Style:
I said a bloom.
I said a bloom chica bloom.
I said a bloom chica blossom chica blossom chica bloom...

Race Car Style:
I said a vroom.
I said a vroom shifta vroom.
I said a vroom shifta grind-a shifta grind-a shifta vroom...

Astronaut Style:
I said a moon.
I said a shoot-me-to-the-moon.
I said a shoot me blast me shoot me blast me shoot-me-to-the-moon...

Mr. Rogers Style:
Can you say boom?
Can you say boom chica boom?
Can you say boom chica rocka chica rocka chica boom?
Can you say uh-huh?
Can you say oh yeah?
I knew you could!

Parent's Style:
I said a boom go to your room
I said a boom go to your room
I said a boom go to your room and don't come out 'til next June.

Photographer Style:
I said a zoom chica zoom
I said a zoom chica zoom
I said a zoom chica click-click chica zoom


Grandpa style: sing while pulling gums over teeth
Baby style: sing in a baby type voice
K-mart Style: hold nose and sing
Frankenstein style: hold arms straight out, and sing in a deep voice




 Elisabeth

 Alle setzten sich eng bei einander, umarmen sich und singen schunkelnd das folgende Lied:

              G                              D

1.   Das schönste Bett heißt Elisabeth, Elisabeth ist

             G 

      das schönste Bett, das schönste Bett ist

         D                                       G

      Elisabeth, Elisabeth in der Nacht.

             C            D                         G

      Heidi, heido Elisabeth ist das schönste Bett

                   D7                           C             D              

      unterm Vogelbeerbaum, heidi, heido Elisabeth ist

                G         D              G

      das schönste Bett in der Nacht.

 

2.   Das schönste Ei ist die Poliz-Ei, Poliz-Ei ist das

      schönste Ei, das schönste Ei ist die Poliz-Ei,

      Poliz-Ei in der Nacht.

      Heidi, heido, Elisabeth, mit der Poliz-Ei unterm

      Vogelbeerbaum, heidi, heido Elisabeth mit der

      Poliz-Ei in der Nacht.

 

3.     Der schönste Zug ist der Schlafan-Zug…

4.      Der schönste See ist der Schimpan-See…

5.      Der schönste Bus ist der Colum-Bus…

6.      Die schönste Uhr ist die Müllabf-Uhr…

7.      Das schönste Tor ist der Ventila-Tor…

8.      Der schönste Arsch ist der Gul-Arsch…

9.      Der schönste Wald ist der Rechtsan-Walt…

10.  Das schönste Bier ist das Klopa-Pier…

11.  Der schönste Wein ist das Spanferkelsch-Wein…

12.  Der schönste Inder ist der Pfadf-Inder…

13.  Die schönste Rille ist die Klo-brille….

14.  Die schönste Leber ist der Bastelk-leber

15.  Der schönste Turm ist der Schnees-turm

16.  Der schönste Raum ist der Albt-raum

17.  Die schönste Locke ist die Kirchturmsg-locke

18.  Die schönste Luft ist die Pfadfinderk-luft

19.  Die schönste Haft ist die Pfadfindersc-haft

           ---weitere Strophen nach Belieben erfinden (am besten Spontan)!!!




Hört ihr die Regenwürmer husten

Ein Lied mit Bewegungen für einen Sitzkreis. Während das Lied gesungen wird,
legt jeder seine linke Hand auf den rechten Oberschenkel seines Nachbarns und seine
rechte Hand auf seinen linken Oberschenkel. Im Rhythmus zum Lied wird dann mit den
Händen einmal halb auf den Oberschenkeln vom linken Nachbarn, danach komplett auf seinen eigenen Schenkeln
und anschließend halb auf den Oberschnkeln des rechten Nachbarn geklopft. Das wird dann so lange
wiederholt, bis das Liedende erreicht ist. Die Geschwindigkeit kann nach und nach erhöht werden.

Hört Ihr die Regenwürmer husten? (hust hust)

Wie sie durchs dunkle Erdreich ziehn.

wie sie sich winden, um zu verschwinden,

auf nimmer, nimmer wiedersehn.

und wo sie waren, da ist ein Loch, Loch, Loch.

Und wenn sie wiederkommen ist es immer noch, noch, noch.

Hört Ihr die Regenwürmer lachen? (hahaha)

Wie sie durchs dunkle Erdreich ziehn.

wie sie sich winden, um zu verschwinden,

auf nimmer, nimmer wiedersehn.

und wo sie waren, da ist ein Loch, Loch, Loch.

Und wenn sie wiederkommen ist es immer noch, noch, noch.

Hört Ihr die Regenwürmer niesen? (hatschi hatschi)

Wie sie durchs dunkle Erdreich ziehn.

wie sie sich winden, um zu verschwinden,

auf nimmer, nimmer wiedersehn.

und wo sie waren, da ist ein Loch, Loch, Loch.

Und wenn sie wiederkommen ist es immer noch, noch, noch.

 




Lagerfeuerboogie

You put the right hand in, you but the right hand out,

you put the right hand in and shake it all about,

We play the Boogie-Woogie and we turn around,

that is all about.

 

left hand/ right eye/ left eye/ right leg/ left leg/...


 

Laurentia

Bei diesem Lied stehen und alle im Kreis und gehen immer dann, wenn der Name "Laurentia" oder der Name eines Wochentages fällt, in die Knie.

Laurentia, liebe Laurentia mein, wann werden wir wieder beisammen sein.

Am Montag.

Ach, wenn es doch erst wieder Montag wär`

und ich bei meiner Laurentia wär`, Laurentia  wär`!


Laurentia, liebe Laurentia mein, wann werden wir wieder beisammen sein.

Am Dienstag.

Ach, wenn es doch erst wieder Montag, Dienstag wär`

und ich bei meiner Laurentia wär`, Laurentia  wär`!


Das Lied endet erst, wenn der Sonntag erreicht ist oder der erste zusammenbricht :-)



Drei Chinesen mit dem Kontrabass

Drei Chinesen mit dem Kontrabass saßen auf der Straße und erzählten sich was. da kam die Polizei: „Ja was ist denn das?“ – Drei Chinesen mit dem Kontrabass


In den folgenden Lieddurchgängen werden sämtliche Vokale des Liedes jeweils vollständig durch a, e, i, o, u, ä, ö, ü, eu, ei oder au erstsetzt.


If you are happy 

Ein Lied mit Bewegungen:

If you`re happy and you know it, clap your hands. 2x

If you`re happy and you know it, and you really

want to show it, if your happy and you know it,

clap your hands!...snap your fingers!

...clap your knees! ...stap your feet!

...drive a car! ...kiss your Baby!

...say „I´m“! ...do all seven!




Singing in the rain

Ein Lied mit Bewegungen:

I`m singing in the rain,

just singing in the rain,

what a glorious feeling,

I`m happy again.

Thumbs up...                                      Back down...

Elbows back...                                    Chest up...

Knees bent...                                       Had down...

Toes together...                                   Tongue out...




Tomatensalat

Ein Lied mit dem einfachen Text Tomatensalat. Zur Abwechselung kann aber auch ein anderer Salat eingesetzt werden:

Tomàtensalat, Tomatênsalat, Tomatensàlat, Tomatensalàt,

Tomàtensalat, Tomatênsalat, Tomatensàlat, Tomatensalàt,





Wish wash washing Woman

Ein lustiges Lied mit Bewegungen. Text:
Down in the jungle were nobody knows
The Wish-wash-washing-woman washing her chloths
She said "Uh, ah, uh-uh, ah"
"ah gutschi, gutschi, gutschi, gutschi ulalala!"

Dazu werden die folgenden Bewegungen gemacht:
Kopf schütteln und mit dem Zeigefinger drohen ("...where nobody knows...")
Mit beiden Armen so tun, als würde man ein Kleidungsstück mehrfach in eine Waschschüssel tunken und wieder herausziehen ("...the wish-wash-washing-woman washing her chloths...")
Sich mit den Fäusten auf die Brust schlagen (jeweils bei "uh")
Die Fäuste neben dem Körper leicht in die Höhe strecken (jeweils bei "ah")
Mit dem Po wackelnd langsam in die Knie gehen ("...ah gutschi, gutschi, gutschi, gutschi ulalalala...")



Njema, njema

Ein Lied für kalte Abende (ob der Text in einer tatsächlich existierenden Sprache verfasst wurde, ist nicht bekannt :-)
Text:

Njema, njema, njema babaruschka
Njema, njema, njema kokossa
Sowjetski soldatski njema babaruschka
Njema, njema, njema kokossa

Damit einem beim Singen warm wird, geht man wie folgt vor:
Alle stellen sich ganz dicht in einem Kreis auf. Jeder legt seinen Nachbarn die Armme auf die Schultern und stellt seinen rechten Fuß zwischen die beiden Füße seines Nachbarns. Dann gehen alle etwas in die Hocke und schaukeln im Rhythmus des Liedes langsam und dann immer schneller werdend hin und her.



Bananas of the world

Dieser Tanz zeigt, wie man einen Bananenshake herstellen kann.
Text:

Einer: Bananas of the world - unite!
Alle:
Peel banana, peel, peel banana (4x)
Shake banana, shake, shake banana (4x)
Go banana, go, go banana (4x)
Einer: Bananas of the world - unite!
Alle:
Foxiemoxie schwing!

Dazu werden die folgenden Bewegungen gemacht:
Stramm stehen ("...unite...")
Mit beiden Armen erst das rechte, dann das linke Bein herunterfahren ("...peel banana...")
Die gefalteten Hände rechts und links des Körpers schütteln ("...shake banana..."
Mit dem rechten Zeigefinger nach oben, mit dem linken nach unten zeigen und dann umgekehrt ("...go banana...")
In eine Standwaage gehen und sich ie Hände an die Ohren halten ("...foxiemoxie Schwing!...")



Die rechte Hand macht ding dong

Noch ein Bewegungsspiel...

Alle stellen sich im Kreis auf. Einer fängt an, sagt den ersten Satz und macht die passende Bewegung. Wenn er fertig gesprochen hat, fährt er mit der Bewegung fort, sein Nachbar spricht den Satz und fängt ebenfalls mit der Bewegung an. So geht es reihum, bis jeder die erste Bewegung macht. Dann spricht der erste den zweiten Satz mit passender Bewegung, die erste Bewegung wird dabei nicht abgebrochen. Auch der zweite Satz wird von allen wiederholt, dann folgen die weiteren Sätze. Am Ende wackeln alle wild in der Gegend herum...

1. Die rechte Hand macht ding dong (rechte Hand schlenkern)
2. Die linke Hand macht dong ding (linke Hand schlenkern)
3. Der Kopf wackelt mit (mit dem Kopf wackeln)
4. Ein Auge zu (äh, das erklärt sich wohl jetzt alles von selbst)
5. Zunge raus (ist ja klar)
6. Und hüpfen (auf geht's!)




Herman the worm

Ein lustige Geschichte mit Melodie. Den Refrain singen alle zusammen, den Rest erzählt jemand allein.
all:
Sitting on a fence post
Chewing my bubble gum (pretend to chew)
Playing with my yoyo - WOO WOO (act like you are playing with a yoyo)
And along comes Herman the worm. (do your index finger like it is crawling like a worm)
one:
And he was this big (hold your fingers a few inches apart)
I said, "Herman, what happened?"
And he said, "I ate an apple"

all:
Sitting on a fence post
Chewing my bubble gum (pretend to chew)
Playing with my yoyo - WOO WOO (act like you are playing with a yoyo)
And along comes Herman the worm. (do your index finger like it is crawling like a worm)
one: And he was this big (hold your hands a foot apart)
I said, "Herman, what happened?"
And he said, "I ate a banana"

all:
Sitting on a fence post
Chewing my bubble gum (pretend to chew)
Playing with my yoyo - WOO WOO (act like you are playing with a yoyo) And along comes Herman the worm. (do your index finger like it is crawling like a worm)
one:
And he was this big (hold your hands about 4 feet apart)
I said, "Herman, what happened?"
And he said, "I ate a watermelon"

all:
Sitting on a fence post
Chewing my bubble gum (pretend to chew)
Playing with my yoyo - WOO WOO (act like you are playing with a yoyo)
And along comes Herman the worm. (do your index finger like it is crawling like a worm)
one:
And he was this big (hold you hands or fingers close together)
I said, "Herman, what happened?"
And he said, "I burped"




Fahrradlenker

Einer singt vor, die anderen wiederholen es.
* Fahradlenker, (Alle wiederholen)
* a Gaspedal, (Alle ...)
* do hokke zwo druff,
* de Jimmi und de John,
* die singe en Song
* den Neger-song
* oh Adelle
* a were dinga donge
* a massa massa massa
* oh balue balua baluo
* das war noch viel zu leise
* drum singen wir es noch einmal

Andere Möglichkeiten sind: Noch viel zu langsam, schnell, tief, hoch, lustig, rockig, rappig usw.




Löwenjagd

Text
Bewegung
Wir gehen heut' auf Löwenjagd und haben keine Angst - huh! im Takt zum Text auf die Oberschenkel klatschen
Wir haben ein Gewehr dabei und auch ein langes Schwert. eine Pistole formen und mit der flachen Hand "in die Luft schneiden"
Wir kommen an ein hohes Gras. andeuten, wie hoch es ist
Wir können nicht oben drüber,
wir können nicht unten durch,
wir können nicht außen herum,
wir müssen mittendurch.
mit beiden Händen nach oben zeigen
mit beiden Händen nach unten zeigen
die Armen auseinander strecken
durch die Mitte "schlagen"
Wir schneiden das Gras mit dem Schwert ab: cht, cht, cht, cht ... mit der flachen Hand die Schneid-Bewegungen machen
geschafft! auf die Oberschenkel klatschen
Wir gehen heut' auf Löwenjagd und haben keine Angst - huh! im Takt zum Text auf die Oberschenkel klatschen
Wir haben ein Gewehr dabei und auch ein langes Schwert. eine Pistole formen und mit der flachen Hand "in die Luft schneiden"
Wir kommen an einen breiten Fluss. andeuten, wie breit er ist
Wir können nicht oben drüber,
wir können nicht unten durch,
wir können nicht außen herum,
wir müssen mittendurch.
mit beiden Händen nach oben zeigen
mit beiden Händen nach unten zeigen
die Armen auseinander strecken
durch die Mitte "schlagen"
Wir müssen durchschwimmen: schwimm, schwimm, schwimm ... Schwimm-Bewegungen machen
geschafft! auf die Oberschenkel klatschen
Wir gehen heut' auf Löwenjagd und haben keine Angst - huh! im Takt zum Text auf die Oberschenkel klatschen
Wir haben ein Gewehr dabei und auch ein langes Schwert. eine Pistole formen und mit der flachen Hand "in die Luft schneiden"
Wir kommen an ein großes Feuer. zeigen, wie groß es ist
Wir können nicht oben drüber,
wir können nicht unten durch,
wir können nicht außen herum,
wir müssen mittendurch.
mit beiden Händen nach oben zeigen
mit beiden Händen nach unten zeigen
die Armen auseinander strecken
durch die Mitte "schlagen"
Wir müssen das Feuer ausstampfen: stampf, stampf, stampf ... mit den Füße stampfen
geschafft! auf die Oberschenkel klatschen
Wir gehen heut' auf Löwenjagd und haben keine Angst - huh! im Takt zum Text auf die Oberschenkel klatschen
Wir haben ein Gewehr dabei und auch ein langes Schwert. eine Pistole formen und mit der flachen Hand "in die Luft schneiden"
Wir kommen an eine Höhle, es ist ganz dunkel und die Augen des Kindes zuhalten
wir fühlen etwas weiches, warmes - der Löwe! Schnell zurück! die Hand des Kindes auf den Kopf legen und fühlen lassen
Das Feuer ist wieder angegangen, noch mal ausstampfen! mit den Füßen stampfen
Durch den Fluss schwimmen! Schwimmbewegungen machen
Wir sind an der falschen Stelle am Gras - noch mal abschneiden! mit der flachen Hand das Schneid-Bewegungen machen
geschafft. auf die Oberschenkel klatschen
Wir waren heut' auf Löwenjagd und hatten keine Angst - huh! im Takt zum Text auf die Oberschenkel klatschen

>>> Die Bewegungen und den Text kann man beliebig erweitern und ändern.





>>Habt ihr gute Spiele als Ergänzungen, so könnt ihr uns diese mailen. Die entsprechenden E-Mail-Adressen findet ihr hier.